Optimierung in Selbstorganisation: Schlanke Services für Prozessteams

Für administrative Prozesse, Planungs-, Steuerungs- und Unterstützungsprozesse stecken große Reserven in den kleinen, schnellen Anpassungen. Ein Grund ist, dass Routinen im Zeitablauf starrer werden, Anforderungen sich verschieben und sich versteckte Engpässe aufbauen.

Oft bestärken die erwarteten Optimierungskosten das Problem: Kapazitätsbindung, Veränderungs-Unruhe, Konsensaufwand, Wechselwirkungen und Abhängigkeiten, Koordinierungsbedarf.

Eine Alternative: Optimierung in Selbstorganisation. Beteiligte Mitarbeiter entwickeln praktische Lösungen, die sie selbst bis zum Erfolg realisieren. Die Führungskräfte setzen die Richtung und treffen aktionsnah die Entscheidungen zur Umsetzung.

Vorteile

Die Lösungen werden pragmatisch auf Ergebnisse ausgerichtet und funktionieren. Erfolge und Freiraum motivieren die Beteiligten zu wirklichen Veränderungen. Einheiten und Funktionen üben die Zusammenarbeit von Anfang an praktisch aus. Gemeinsamkeit der Erfolge verbindet die Beteiligten. Dauerhafte Verantwortung für Resultate sichert den Bestand der Lösungen. Geringer Aufwand aufgrund des direkten Bezugs zu den täglichen Prozessen.

Was die Beteiligten brauchen: Methodik, Vorgehen und praktische Übung.


Wir liefern die Services, die den Erfolg sichern:

  • Hohes Niveau der Lösung durch Coachen der Beteiligten mit state-of-the-art Methodik,
  • Einsatzfreude durch vermittelte Begeisterung für den Erfolg,
  • Flüssiges Vorankommen durch gefördertes Teamverständnis und Zusammenarbeit,
  • Stabilität der Lösung durch Erfolgsmotivation zur Veränderung und eingespielte Arbeitsweise,
  • Effizienz durch fokussierte und konzentrierte Dokumentation, Arbeitsersparnis für Beteiligte
  • Wiederholbarkeit des Vorgehens durch übermittelte und geübte Methodik,
  • geringes Investitionsrisiko durch erfolgsbasiertes Beraterhonorar.

» Zurück